Condrobs Suchtberatung

    Die Beratungsstelle wendet sich in erster Linie an erwachsene Betroffene und deren Angehörige. Neben der klassischen Sozialarbeit, der Unterstützung in diversen Lebenslagen, ist unsere Hauptaufgabe die Suchtberatung und die damit direkt verbundenen Arbeitsfelder.

    Wir bieten einen  professionellen Anlaufpunkt für Fragen bei stoffgebundenen und stoffungebundenen Süchten. Beispiele für Ersteres sind Alkohol, Drogen etc., zweitgenanntes wären exzessiver PC-Konsum, Einkaufen, Pathologisches Spielen, etc.  Eine Beratung, sowie Begleitung und die Weitervermittlung in andere Hilfen wie zum Beispiel eine ambulante Therapie, sind kostenlos und unterliegen dem Datenschutz.

    Zu Beginn der Kontakte kann auf Wunsch die Anonymität gewahrt bleiben.

    Von Berufswegen haben unsere MitarbeiterInnen Schweigepflicht und sind nicht befugt Informationen an welche Stelle auch immer heraus zu geben. Dies geschieht nur mit dem schriftlichen Einverständnis unserer KlientInnen. So kann eine vertrauensvolle, offene Gesprächs- und Beziehungsatmosphäre geschaffen werden, die es erlaubt, an sensiblen Themen individuell zu arbeiten und die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

    Kontakt

    Condrobs e.V. Oberammergau

    Ammergauer-Haus

    (Gebäuderückseite, Bühneneingang)

    Frau Julia Kinner Diplomsozialpäd. FH/Sozialtherapeutin Sucht VT

    Eugen-Papst-Str. 9a
    82487 Oberammergau

    Telefon (08822) 9498888

    E-Mail > 

    Öffnungszeiten

    Sprechzeiten:

    Mittwoch 10 bis 12 Uhr

    Donnerstag 15 bis 17 Uhr

    Auf Wunsch ist auch ein Termin in der Hauptstelle in Garmisch-Partenkirchen möglich.