Kirchen

    Katholische Kirche

    Die Pfarrei Oberammergau gibt es seit dem 12. Jahrhundert.

    Die heutige Pfarrkirche (Bauzeit 1736 - 1742) hatte als Vorläuferin eine Holzkirche, sodann eine romanische und dann eine gotische Kirche.

    Bedeutende Künstler waren in der Pfarrkirche am Werk. Josef Schmuzer (1683- 1752) aus Wessobrunn hat den Neubau geleitet und zusammen mit seinem Sohn Franz- Xaver hat er die Kirche stuckiert. Von letzterem stammen auch die Altäre und die Figuren. Alle Decken- und Wandfresken im Presbyterium sowie die Bilder am Hochaltar und am Annaaltar stammen von Matthäus Günter (1705-1788), einem vorzüglichen Meister. Nicht zu vergessen sind die Fresken von Franz Seraph Zwinck (1753-1808) an den Emporenbrüstungen und an der Emporendecke.

    Das Deckenfresko im Langhaus aus dem Jahre 1741 ist das erste Werk von Matthäus Günther in Oberammergau.

    Im Zentrum des rechten Seitenaltares - des Kreuzaltares - steht jenes Kreuz, vor dem der Überlieferung nach im Jahre 1633 das Passionsgelübde abgelegt wurde, das Versprechen, alle zehn Jahr das Spiel vom Leiden und Sterben unseres Herrn aufzuführen

    Kontakt

    Katholisches Pfarramt

    St. Peter und Paul

    Herkulan-Schwaiger-Gasse 5

    82487 Oberammergau

    Telefon (08822) 92290

    Telefax (08822) 922999

    E-Mail >

    www.pfarrverband-oberammergau.de

    Evangelische Kirche

    Am Ende des 19. Jahrhunderts lebten erst wenige Protestanten im Ammertal. Sie wurden von Reisepredigern betreut, die in wechselnden Räumlichkeiten Gottesdienste feierten.

    Nach dem 1. Weltkrieg wuchs die Gemeinde durch den Zuzug vieler Flüchtlinge. Dadurch ergab sich die Notwendigkeit, ein eigenes Gotteshaus zu erstellen.

    1927 konnte ein altes Bauernhaus erworben werden, das nach und nach, unter Einbeziehung von Stall und Scheune, durch große eigene Opfer und durch Hilfe von außen zur Kirche umgebaut wurde.

    Durch ein erneutes Anwachsen der Diasporagemeinde nach dem 2. Weltkrieg wurde sie selbständig und bekam 1952 ihren ersten eigenen Pfarrer. Im gleichen Jahr erhielt die Kirche durch einen weiteren Ausbau ihr heutiges Aussehen.

    Inzwischen zählt die evangelische Kirchengemeinde ca. 1.000 Gemeindeglieder und umfasst das Gebiet zwischen Schloss Linderhof und in die Nähe der Wieskirche.

    Kontakt

    Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Theaterstr. 10 
    82487 Oberammergau

    Telefon (08822) 9 30 30
    Telefax (08822) 9 30 31

    E-Mail >

    www.oberammergau-evangelisch.de